Positives Feedback zum Brückenstrassenlauf

18. Brückenstrassenlauf OberndorfÜber negative Aktionen diverser Krampus-Vereine, welche die letzten Wochen über für medialen Aufruhr gesorgt, und die Krampus- und Perchtenszene in Verruf gebracht haben, wurde bereits mehrfach berichtet. Umso mehr freuen wir uns darüber das unser am vergangenen Mittwoch stattgefundener 18. Oberndorfer Brückenstrassenlauf positiv und ohne negative Vorkommnisse vollzogen werden konnte. Bestätigt wird dies auch von oberster Stelle der Landespolizeidirektion Salzburg, von welcher wir positive Nachricht zu unserer Veranstaltung erhalten haben. Wir dürfen hier Herrn Rudolf Ledl, AbtInsp. - Kommandant-Stellvertreter, zitieren:

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Kameraden! Ich möchte mich auf diesem Wege als polizeilicher Einsatzleiter des 18. Oberndorfer Krampuslaufes, bei allen Mitarbeitern der jeweiligen Institutionen und Vereine für die ausgezeichnete Arbeitsleistung und Dienstverrichtung bedanken. Eine derartig überregionale Großveranstaltung, ohne jeglicher Vorkommnisse zu bewältigen, veranlasst mich meinen persönlichen Dank und Respekt auszusprechen. Auch das professionelle Einschreiten der Securitys der Firma ASG während der Veranstaltung sei hier besonders erwähnt. Den Mitarbeitern des Bauhofes, welche bis nach Mitternacht ausharrten und das Schlachtfeld reinigte, gebührt mein Dank. Abschließend möchte ich dem Veranstalter zu dem gelungenen Ablauf gratulieren. Dass derartige Veranstaltungen (kleinerer Natur) auch sehr negativ in den medialen Schlagzeilen erscheinen sei hier nicht unerwähnt.

An jene Vorgesetzten und Verantwortlichen ersuche ich meinen Dank an die Mitarbeiter weiterzuleiten.

Mit besten Dank und kollegialen Grüßen Rudolf LEDL

Wir Danken für diese positiven Worte und vor allem auch nochmal für die Unterstützung, Mitorganisation und Hilfe aller beteiligten Mitwirkenden! Ein genauer Bericht sowie Fotos zum Brückenstrassenlauf folgt die nächsten Tage. Schöffleut-Pass Oberndorf